Zwei jugendliche Randalierer hielten am Samstag die Polizei auf Trab.

Zwei jugendliche Randalierer hielten am Samstag die Polizei auf Trab.

Foto: Symbolfoto: Archiv

Bremerhaven

Jugendliche randalieren an Bushaltestelle in Lehe

Von Philipp Overschmidt
9. April 2017 // 16:27

Tatort: Gaußstraße. Zwei Jugendliche sollen in der Nacht zu Samstag an einer Bushaltestelle in der Straße randaliert haben. Ein Gullydeckel und ein Scheibenwischer waren ebenfalls involviert.

Bushaltestelle soll schon vorher kaputt gewesen sein

Zeugen hatten die Polizei gegen 4.20 Uhr informiert. Nach kurzer Suche konnte eine Streifenwagenbesatzung die jungen Männer im Alter von 16 und 18 Jahren an einer Bushaltestelle in der Gaußstraße stellen. Sie waren nach eigenen Angaben damit beschäftigt, die bereits beschädigte Bushaltestelle weiter zu zerstören.

Scheibenwischer angeblich gefunden

Einer der beiden jungen Männer hatte einen Scheibenwischer in der Hand. Den hätten die beiden angeblich gefunden. Außerdem lag ein Gullydeckel auf der Straße. Dieser war den beiden Verdächtigen gänzlich unbekannt. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Zeugenhinweise werden unter 0471/9533231 entgegengenommen.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1819 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger