Die Bahnstrecke zwischen Bremerhaven und Bremen musste am Dienstag einseitig gesperrt werden.

Die Bahnstrecke zwischen Bremerhaven und Bremen musste am Dienstag einseitig gesperrt werden.

Foto: Scheer

Bremerhaven
Cuxland

Kabel gestohlen: Bahnstrecke zwischen Bremerhaven und Bremen teilweise gesperrt

Von Philipp Overschmidt
23. Januar 2018 // 16:58

Kabeldiebe treiben ihr Unwesen: Weil Erdungskabel gestohlen wurden, musste die Bahnstrecke zwischen Bremerhaven und Bremen am Dienstag einseitig gesperrt werden.

Sicherheitskabel gestohlen

Rund 140 Meter Erdungskabel haben unbekannte Täter an der Bahnstrecke in Osterholz-Scharmbeck gestohlen. Im Bereich des Bahnübergangs "Am Tinzenberg" entwendeten sie die Sicherheitskabel von 35 Oberleitungsmasten.

Bahnverkehr nur eingleisig

Die Tatzeit und die Schadenshöhe sind noch unklar. Der Bahnverkehr zwischen Bremen und Bremerhaven war am Dienstagvormittag von 9.30 Uhr bis 12.40 Uhr nur noch eingleisig möglich. Dadurch verspäteten sich  mehrere Züge. Die Bundespolizei Bremen ermittelt und bittet um Zeugenhinweise unter 0421/162995.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

754 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger