Mit Hightech-Ausrüstung auf dem Dach fahren Mitte Oktober solche Autos durch Bremerhaven. Sie erfassen den Zustand der Straßen, die Breite der Radwege, den Standort von Bäumen und Hunderte weitere Daten.

Mit Hightech-Ausrüstung auf dem Dach fahren Mitte Oktober solche Autos durch Bremerhaven. Sie erfassen den Zustand der Straßen, die Breite der Radwege, den Standort von Bäumen und Hunderte weitere Daten.

Foto: Cyclomedia

Bremerhaven

Kamera-Autos fahren durch Bremerhaven

29. September 2020 // 15:11

Im Auftrag der Stadt erfasst die Firma Cyclomedia im Oktober das gesamte Straßennetz Bremerhavens. Das Ergebnis kommt fast allen Behörden der Stadt zugute

Cyclomedia liefert Panoramabilder

Das Straßennetz von Bremerhaven ist fast 500 Kilometer lang, und jeden einzelnen Meter davon werden die Fahrzeuge der Firma Cyclomedia Mitte Oktober abfahren - mit Hightech auf dem Autodach.

Auftraggeber ist die Stadt Bremerhaven

Fünf hochauflösende Kameras, Sensoren und ein Laserscanner erfassen Straßen, Gehwege und Bordsteine, Bäume, Laternen und Fassaden in 360-Grad-Panorama-Bildern. Auftraggeber ist die Stadt Bremerhaven.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
961 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger