Freuen sich auf eine Woche Freiluft-Baden mehr:  Alysha (links) und Melody gehören zu den 1150 Wasserratten an diesem Sonntag.

Freuen sich auf eine Woche Freiluft-Baden mehr: Alysha (links) und Melody gehören zu den 1150 Wasserratten an diesem Sonntag.

Foto: Schimanke

Bremerhaven

Katastrophen-Saison im Freibad Grünhöfe bald vorbei

Von Susanne Schwan
29. August 2016 // 10:00

Der Knalleffekt kam am letzten Tag der Freiluftsaison mit Donner und Blitz: Das Freibad Grünhöfe bleibt eine Woche länger geöffnet. So hat es Bäderchef Robert Haase am Sonntagmittag entschieden. "Der Sommer kommt nächste Woche ja wieder", so die Begründung.

Letzter Tag ist der erste der Verlängerung

Es hatte der letzte Tag dieser Saison am Marschbrookweg sein sollen. Darum hatte der Förderverein zum kostenlosen Freiluftvergnügen ins Freibad eingeladen. Schließlich war das August überwiegend so miserabel, dass kaum jemand Lust auf Open-Air-Schwimmen hatte. Nur rund 14.000 Besucher zählte die Bädergesellschaft bisher im Freibad. Nun kamen noch mal 1150 dazu.

Unterschriften für den Erhalt des Bads

Familien vor allem lockte der Ausbruch des Hochsommers und der Gratis-Eintritt am Sonntag ins Grünhöfer Wasserratten-Paradies. Mit Decken und Picknickkörben lümmelten sich die "Großen" auf den Liegewiesen und genossen ihre Pause, während die Lütten sich mit Geschrei ins blaue Nass stürzten. Derweil sammelte der Förderverein Unterschriften zum Erhalt des Freibads.

Freiluft-Bad ist ein Zuschussgeschäft

Denn die Stadt stellt derzeit sämtliche freiwilligen Leistungen in Frage, muss dieses Jahr 15 Millionen Euro einsparen. Auch das Freibad ist ein Zuschussgeschäft - und Gerüchte um eine Schließung gehen wie ein Lauffeuer in Grünhöfe herum.

Stadtrat wehrt Schließungsgerüchte ab

Davon mag Sportstadtrat Torsten Neuhoff allerdings nichts wissen. "Wir haben nie über eine Freibadschließung diskutiert", so der CDU-Politiker, "es geht aber um ein neues Gesamtkonzept für alle Bäder in der Stadt." Er selbst sei als Schüler ständig im Freibad gewesen und sein Herz hänge daran.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

872 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger