Ein altes Backsteingebäude.

Am Bahnhof Lehe ist derzeit der Aufzug defekt.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Keine Barrierefreiheit: Aufzug am Bahnhof Lehe defekt

Von nord24
18. Dezember 2019 // 20:47

Der Aufzug am Bahnhof in Lehe ist derzeit defekt. Reisende mit Rollator oder Rollstuhl kommen nicht auf den Bahnsteig. Eine Bremerhavenerin hatte den Defekt bereits am 7. Dezember bemerkt. Bis heute wurde er nicht behoben.

"Außer Betrieb"

Nach Angaben der Bahn sei der Aufzug mutwillig zerstört worden. Scheiben müssten ersetzt werden. Diese seien umgehend bestellt worden. Bahnhöfe können über die Seite bahnhof.de auf ihre Barrierefreiheit geprüft werden. Dort steht derzeit, dass der barrierefreie Zugang zu den Gleisen in Lehe "Außer Betrieb" ist. Ob der Fahrstuhl auch über die Feiertage defekt bleibt, ist noch unklar.
Was Andrea Berner, die viel und gerne Zug fährt, jedoch auf einen Rollator angewiesen ist, wegen des defekten Fahrstuhls erlebt hat, lest ihr auf norderlesen.de und am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1219 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger