Täglich haben die Mitarbeiter des Patientenfahrdienstes von Simone Scheper Kontakt mit Patienten. Geimpft werden sie aber nicht, was die Inhaberin sauer macht.

Täglich haben die Mitarbeiter des Patientenfahrdienstes von Simone Scheper Kontakt mit Patienten. Geimpft werden sie aber nicht, was die Inhaberin sauer macht.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Keine Corona-Impfung für Patiententransporte

16. März 2021 // 08:00

Simone Scheper leitet einen Patientenfahrdienst in Schiffdorf-Laven. Sie und ihre fünf Mitarbeiter werden nicht geimpft.

Keine Antwort bekommen

Mehrfach hat sie beim Landkreis Cuxhaven und auch beim Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung nachgefragt, warum ihre Berufsgruppe noch nicht geimpft werde. Ohne Erfolg.

Erst in Kategorie fünf

Patientenfahrdienste sind nach der vom Bund vorgegebene Priorisierung erst in Kategorie fünf. Sie würden also zusammen mit Menschen im Alter von 60 bis 65 Jahren oder Beschäftigten im Einzelhandel geimpft werden.

Warum die Mitarbeiter von DocDrive aus Bremhaven schon geimpft wurden und wie die Arbeit von Simone Schepe und ihren Mitarbeitern aussieht, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
934 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger