Für Kinder und Jugendliche ist eine feste Struktur und Interaktion mit Gleichaltrigen sehr wichtig, sagt der Bremer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut Christoph Ralfs.

Für Kinder und Jugendliche ist eine feste Struktur und Interaktion mit Gleichaltrigen sehr wichtig, sagt der Bremer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut Christoph Ralfs.

Foto: Hartmann

Bremerhaven

Schulstart: Kinder brauchen Normalität

20. August 2020 // 08:00

Die Rückkehr zum Regelbetrieb in den Schulen ist für Kinder und Jugendliche wichtig, sagt der Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut Christoph Ralfs.

Interaktion

„Wenn das mit Blick auf die Infektionsrisiken zu verantworten ist, kann ich nur hoffen, dass der Regelbetrieb wieder losgeht“, sagt Ralfs im Interview mit NORD|ERLESEN. „Der Erwerb von Wissen und Fähigkeiten funktioniert deutlich besser, wenn es eine Interaktion gibt, in diesem Fall mit Lehrern und Gleichaltrigen.“

Hat Corona zu Ängsten bei Kindern und Jugendlichen geführt? Mehr dazu im Interview mit dem Psychotherapeuten Christoph Ralfs in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1668 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger