"Der Junge muss an die frische Luft" - die Verfilmung der Autobiografie von Hape Kerkeling kommt Ende des Jahres in die Kinos, auch ins Cinemotion nach Bremerhaven.

"Der Junge muss an die frische Luft" - die Verfilmung der Autobiografie von Hape Kerkeling kommt Ende des Jahres in die Kinos, auch ins Cinemotion nach Bremerhaven.

Foto: Cinemotion/UFA

Bremerhaven

Kinospaß im Herbst mit der nord24-Cinemotion-Flatrate

Von Matthias Berlinke
26. September 2018 // 16:00

Jetzt im Herbst, wo es draußen regnerisch und ungemütlich wird, beginnt die Kino-Zeit. Entspannt im Polstersessel mit Cola und Popcorn die neuesten Blockbuster genießen - das macht richtig Spaß. nord24 setzt noch einen drauf: Die Redaktion verlost eine Monats-Kino-Flatrate für das Cinemotion-Kino in Bremerhaven.

Einen Monat Cinemotion pur

Der Gewinner der Flatrate kann einen Monat lang im modernen Cinemotion-Kino so viele Filme anschauen, wie er möchte. Da kommen die wahren, echten Leinwand-Fans so richtig auf ihre Kosten.

Trailer machen Appetit

Hier einige Kino-Highlights, die bis Ende des Jahres noch in Bremerhaven zu sehen sein werden. Die Trailer machen Appetit. Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen: Der Junge muss an die frische Luft: Bumblebee:

So klappt's mit der Flatrate:

Und so kommt man an die Flatrate: Einfach bis zum 30. September über den WhatsApp-Newsletter von nord24 eine Nachricht mit dem Codewort "Cinemotion" und den eigenen Kontaktdaten abschicken. Aus allen Einsendern wird dann der Sieger ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Durch die Teilnahme erfolgt die Einwilligung in die Datenverarbeitung zur Durchführung des Gewinnspiels und die Veröffentlichung von Namen und Wohnort (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Vollständige Datenlöschung: nach Abschluss des Gewinnspiels. Es erfolgt keine Verarbeitung zu anderen Zwecken. Widerruf der Einwilligung jederzeit möglich (Art. 21 DSGVO).   

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

6582 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram