Während der Bohrer auf dem ehemaligen Kistnergelände arbeitet, wird auf der Hafenstraße die neue Ampel aufgestellt.

Während der Bohrer auf dem ehemaligen Kistnergelände arbeitet, wird auf der Hafenstraße die neue Ampel aufgestellt.

Foto: Hartmann

Bremerhaven

Kistnergelände in Bremerhaven: Die Arbeiten gehen weiter

Von Ursel Kikker
25. Juli 2019 // 06:45

Auf dem Kistnergelände in Bremerhaven-Lehe ist schon das große Bohrgerät vorgefahren. Soweit sind die Arbeiten auf der Baustelle.

Dann soll Edeka öffnen

Edeka rechnet damit, dass die sogenannten Gründungsarbeiten für den neuen Markt auf dem Kistner-Gelände noch in dieser Woche starten. "Wenn wir von einer acht- bis zehnmonatigen Bauzeit ausgehen, rechnen wir mit einer Eröffnung des Marktes voraussichtlich im ersten Halbjahr kommenden Jahres", so eine Firmensprecherin.

100 kostenlose Parkplätze

Die Kunden werden 100 kostenlose Parkplätze oben auf dem Gebäude auf einem Parkdeck finden. Diese Parklösung ist bisher einzigartig für einen Supermarkt im Stadtgebiet.

Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1299 abgegebene Stimmen
Immer informiert via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger