Elf katholische Grundschulkinder schwärmen am Freitag von der St.-Ansgar-Kirche Leherheide in den Stadtnorden aus. Mit 50 anderen Sternsingern sind sie am Sonntag beim Neujahrsempfang im Fischereihafen, um Spenden für Kinder im Krisengebiet Libanon zu sammeln. Foto Schwan

Elf katholische Grundschulkinder schwärmen am Freitag von der St.-Ansgar-Kirche Leherheide in den Stadtnorden aus. Mit 50 anderen Sternsingern sind sie am Sonntag beim Neujahrsempfang im Fischereihafen, um Spenden für Kinder im Krisengebiet Libanon zu sammeln. Foto Schwan

Foto: Autohaus Klinke

Bremerhaven

Kleine Sternsinger erobern Bremerhaven und sammeln Spenden

Von Susanne Schwan
3. Januar 2020 // 17:56

Sie singen für den Frieden und klappern mit der Spendenbüchse: Rund 60 katholische Grundschulkinder sind in diesen Tagen bis Montag als "Sternsinger" unterwegs durch ganz Bremerhaven.

Seit Weihnachten unterwegs

Am Freitagmorgen haben sie ihren Segen über die Pforte zum Sitzungssaal des Magistrats geschrieben. Nachmittags segneten die kleinen Könige die Haustüren der Familien in Lehe und Leherheide. Und am Sonntag sammeln die Kinder in der weltweit größten Kinderhilfsaktion Spenden beim Neujahrsempfang im Fischereihafen. Schon seit Weihnachten sind die Sternsinger in Bremerhaven auch zu Altenheimen, Kliniken und Schulen unterwegs. Hörprobe gefällig?
Wie die Kinder auch dem Bremerhavener Magistrat das Geld aus der Tasche gezogen haben, lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG.
 

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
349 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger