Christian Neuhäuser zeigt Datensätze zum Klimawandel in Bremerhaven auf Papier und am Laptop.

„Daten lügen nicht“, sagt der Bremerhavener Geo-Informatiker, der in seiner Freizeit die Blog-Seite „Wasser und Eis“ betreibt.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Klimawandel ganz lokal

13. Dezember 2020 // 16:00

Am 1. November war es nachts so warm, wie zuletzt kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Der Mann hat lokale Daten zum Klimawandel aufbereitet.

Daten im Netz frei zugänglich

Der Bremerhavener Christian Neuhäuser ist Geo-Informatiker und hat im Netz frei zugängliche Daten über Bremerhaven und das Cuxland aufgestöbert und aufbereitet. Wetterdaten, Pegelstände und Satellitenbilder.

Klimawandel in Bremerhaven ablesen

So will er zeigen, dass der Klimawandel vor der Haustür längst begonnen hat und die Stadt und ihre Menschen reagieren müssen.

Wer der engagierte Blogger ist, warum er findet, dass in Bremerhaven zu wenig passiert und seine spannenden Grafiken mit packenden Erkenntnissen zum Anhören, findet Ihr auf auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
466 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger