Sarah Trumpfheller  und  Lamin Chaib sind Kandidaten bei The Voice of Germany und treten in der Losche auf. Foto Scheschonka

Sarah Trumpfheller und Lamin Chaib sind Kandidaten bei The Voice of Germany und treten in der Losche auf. Foto Scheschonka

Foto:

Bremerhaven

Konzert der Talente von "The Voice of Germany"

Von nord24
17. November 2015 // 20:00

Bei der Castingshow „The Voice of Germany“ sind Sarah Trumpfheller und Lamin Chaib Konkurrenten. Beide haben es in die „Battles“ geschafft, werden voraussichtlich am Donnerstag wieder im Fernsehen zu sehen sein. Zwei Tage später stehen die Bremerhavener Talente dann bei einem exklusiven Clubkonzert in der Losche, dem Wasserturm am Leher Stadtpark, auf der Bühne. Ein Dankeschön an Bremerhaven

Ein Dankeschön an Bremerhaven

Beim Clubkonzert geben beide Künstler einen Eindruck ihres musikalischen Könnens – allein, aber auch im Duett. „Sozusagen als Dankeschön an Bremerhaven. Ich finde es nämlich wunderbar, wie sehr mir die Bürger den Rücken stärken“, sagt Trumpfheller. Seit der Ausstrahlung ihres ersten Auftritts werde sie immer wieder angesprochen, viele Fans schrieben ihr lobende Worte über Facebook.

Sarah singt eigene Songs

Sarah Trumpfheller wird beim Clubkonzert vor allem eigene Songs ihres bereits geplanten Albums singen Auf welcher Sprache sie singt, da möchte sie sich nicht festlegen. „Wenn ich neue Songs schreibe, lasse ich einfach meine Energien fließen und am Ende entscheidet mein Gefühl, ob ein deutscher oder ein englischer Text dabei rauskommt.“

Karten gibt es in den Kundencentern der Nordsee-Zeitung

Karten für das Clubkonzert mit Sarah Trumpfheller und Lamin Chaib am Sonnabend, 21. November um 19 Uhr in der Losche, dem Wasserturm am Leher Stadtpark kosten 10 Euro. Erhältlich sind sie in den Kunden-Centern der Nordsee-Zeitung, Obere Bürger 48 und Hafenstraße 140. Im Interview spricht die Bremerhavener Künstlerin unter anderem über die Castingshow, ihren Musikstil und die Arbeit mit Kindern. Am Mittwoch veröffentlichen wir ein Interview mit Lamin.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8529 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram