In Trondheim gibt es die autonome Hafenfähre. Sie könnte Vorbild für den Fischereihafen sein.

In Trondheim gibt es die autonome Hafenfähre. Sie könnte Vorbild für den Fischereihafen sein.

Foto: Norwegische Universität für Wissenschaft und Technik

Bremerhaven

Kritik an Idee der führerlosen Fähre für Fischereihafen

Von Maike Wessolowski
19. Januar 2020 // 19:00

Eine führerlose Fähre für den Fischereihafen in Bremerhaven? Die vom Häfenressort geplante Idee erntet Kritik vom maritimen Verein "Lottjen".

Alternative zur Brücke

Eine Brücke, die einen Rundlauf im Schaufenster Fischereihafen ermöglicht, wurde in Bremen mehrheitlich abgelehnt. Nun will die Häfensenatorin eine Machbarkeitsstudie in Auftrag geben, die prüft, ob eine autonome und umweltfreundliche Personenfähre die Lösung ist. 22.000 Euro soll die Studie kosten.
Warum der Verein dies kritisiert und welche anderen Ideen es gibt, lest ihr auf norderlesen.de und am Montag in der Nordsee-Zeitung

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
163 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger