Ein Thermometer liegt in einem Gebüsch samt Rosen.

22 Grad in der Sonne? Im Stadtpark Lehe fühlen sich am Donnerstagmittag, fünf Tage vor Heiligabend, nicht nur die Rosen wohl.

Foto: Schwan

Bremerhaven

Kurz vor Weihnachten: Sonne und Frühlingsgefühle in Bremerhaven

Von Susanne Schwan
19. Dezember 2019 // 16:32

Weihnachten steht vor der Tür, aber das Wetter scheint das nicht zu stören. In Bremerhaven haben wir am Donnerstagmittag um 14 Uhr nachgemessen: 22 Grad zeigt das Thermometer in der strahlenden Sonne! Im Stadtpark und am Strand jedenfalls.

Die amtlichen Wetterdaten

Die amtlichen Wetterdaten sprechen allerdings von 12 Grad am Donnerstagmittag. Gemessen im Schatten und einen Meter über dem Boden. Auch die Wetterstation meldet sanfte Lüfte von Windstärke 4 und berichtet von null Prozent Regenrisiko.

Prognose: Jeden Tag ein Grad kühler

Das wird sich bis zum vierten Adventssonntag nur unwesentlich ändern – Prognosen zufolge sinken die Frühlingstemperaturen langsam jeden Tag um ein Grad herab, die Regenwahrscheinlichkeit wächst.

Schnee zu Weihnachten ist nicht in Sicht

Trotzdem reicht es nicht für den alten Traum vom neuen Schnee zur Weihnacht. Ist man gut so: Der neu errichtete Rodelberg in Leherheide – aus Erde vom Bau des Hafentunnels – ist ohnehin erst im nächsten Winter fertig.

Ein Thermometer liegt in einem Gebüsch samt Rosen.

Weserstrandbad kurz vor dem vierten Advent: Der Weihnachtsmann kommt kräftig ins Schwitzen. Aber er ist ja auch zum Zerfließen, der Mann!

Foto: Schwan

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

142 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger