Bereits im Oktober 2018 konnte man im Klinikpark Reinkenheide kaputte Lampen sehen.

Bereits im Oktober 2018 konnte man im Klinikpark Reinkenheide kaputte Lampen sehen.

Foto: Archivfoto: Scheschonka

Bremerhaven

Lampen im Klinikpark Reinkenheide werden immer wieder zerstört

Von nord24
1. Dezember 2019 // 16:00

Michael Henschke wundert sich über die Zustände im Park des Klinikums Bremerhaven-Reinkenheide. Seit mehreren Wochen liegt seine Frau zur Behandlung im Krankenhaus. Er hat sie oft besucht. „Und immer wieder habe ich gesehen, dass die Lampen im Park umgetreten wurden“, sagt er. Nur ein Zufall?

Jede Tat wird angezeigt

Nein, heißt es vonseiten der Klinik. Die Lampen werden regelmäßig umgetreten. Nach fast jedem Wochenende müssten die Techniker die Lampen wieder aufrichten oder reparieren. "Jede Tat wird von uns angezeigt", sagt Kliniksprecher Sebastian Dost. Mehr könne man nicht tun. Er appelliert an die Bürger, wachsam zu sein und Auffälligkeiten zu melden. (ssw)
Wie oft Michael Henschke kaputte Lampen beobachtet hat, lest ihr am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1059 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger