Die Band Little Fiets spielt eine Mischung aus Blues, Rock und Latin und wird bei der Langen Bandnacht im Spear auftreten.

Die Band Little Fiets spielt eine Mischung aus Blues, Rock und Latin und wird bei der Langen Bandnacht im Spear auftreten.

Foto:

Bremerhaven
Kultur

Lange Bandnacht: Musiker rocken Bremerhavener Kneipen

Von nord24
4. November 2017 // 16:30

Handgemachte Live-Musik in neun Kneipen der Alten Bürger wird den Zuschauern bei der Langen Bandnacht in Bremerhaven geboten. Auf dem Programm stehen dabei am Sonnabend, 11. November, sämtliche Musikrichtungen von Blues bis Rock.

Blues, Soul, Rock und Afro-Musik in den Kneipen

Lokale Bands und Künstler aus Hamburg, Bremen und Oldenburg wollen dem Publikum einheizen. Die Stilrichtungen reichen vom Blues, Soul, Rock bis zur Afro-Music mit Papa Africa aus Bremen.

Sieger des Sängerwettstreits bei der Bandnacht dabei

Mit dabei sind die Bands Blancke(r) Sound, Paddy’s Funeral, Papa Africa & Afro Black Band, Wild Rock Project, Strange Friends, Little Fiets und Taxo. Außerdem steht Hendrik Reim auf der Bühne, der in diesem Jahr den Sängerwettstreit Seebeck am Markt in der Stadthalle gewonnen hat. Gitarrist und Sänger Paddy Korn ist ebenfalls während der Bandnacht zu hören.

Musik an neun Spielstätten

Spielorte sind das  Cafe de Fiets, Rüssel,  Yesterday,  Moskito,  Lady Tees,  Kapovaz, Pizza Family, Quartier 159 und Spears. Die ersten Bands stehen ab 20 Uhr auf der Bühne. Karten gibt es in den teilnehmenden Gaststätten.    

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8351 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram