Jetzt gibt es was auf die Ohren - und zwar die Sommerhits.

Jetzt gibt es was auf die Ohren - und zwar die Sommerhits.

Foto: obs/RMS Radio Marketing Service GmbH & Co. KG/Francesco Corticchia

Bremerhaven

"Last Christmas", "Cake By The Ocean" - das sind unsere Sommerhits

Von nord24
17. Juli 2016 // 12:00

Strahlender Sonnenschein, luftige Klamotten, Eis am Stiel und leckerer Grillduft : Endlich Sommer! Doch was wäre die schönste Zeit des Jahres ohne den passenden Sommerhit?

Die Sommerhits der NZ Redaktion

Aber was sind eigentlich die Sommerhits der Bremerhavener? Wir haben Kollegen in unserer Redaktion gefragt, ob sie schon ihren persönlichen Sommerhit für dieses Jahr gefunden haben.

Der Trend geht zum Remix

Das Rennen um den Sommerhit des Jahres macht in diesem Jahr wohl auf jeden Fall wieder ein Remix.  Die Macher der offiziellen deutschen Charts von GfK Entertainment haben mehrere Sommerhit-Kandidaten ausgemacht:

Sängerin Imany weit vorne

Darunter der aktuelle Nummer-Eins-Hit "Don´t Be So Shy" der Sängerin Imany als Remix von Filatov & Karas. GfK Entertainment wird den Sommerhit des Jahres Anfang August küren. Für die Konkurrenz von Media Control hingegen ist Imany bereits der Sommerhit des Jahres gelungen.

Künstler arbeiten immer öfter zusammen

Laut GfK Entertainment sind auch die weiteren Sommerhit-Anwärter durchweg Kollaborationen: "Please Tell Rosie" von Alle Farben feat. YOUNOTUS, "The Ocean" von Mike Perry feat. Shy Martin sowie "Miracle" von Julian Perretta mit Lost Frequencies.

Dance-Trend wird aufgegriffen

Vor zwei Jahren zum Beispiel landeten Lily Wood und The Prick mit "Prayer in C" den Sommerhit, vergangenes Jahr Felix Jaen und Jasmine Thompsen mit "Ain´t Nobody (Loves Me Better)".

Sommerhit muss Urlaubsstimmung verbreiten

Gfk Entertainment orientiert sich bei seiner Wahl an einigen Kriterien, die wie folgt beschrieben werden: "Er hat eine eingängige Melodie, ist zum Tanzen geeignet, verbreitet Urlaubsstimmung, stand idealerweise auf Platz eins der Charts, wird in Clubs rauf und runter gespielt und stammt, wenn möglich, von einem Künstler, der zuvor keine großen Charterfolge feiern konnte. Hinzu kommen hohe Abrufe auf Musik-Streaming-Portalen und im Social Media Bereich."

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
85 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger