Die Polizei hat in Lehe einen 24-Jährigen festgenommen.

Die Polizei hat in Lehe einen 24-Jährigen festgenommen.

Foto: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Lehe: 24-Jähriger schlägt Scheibe ein

Von nord24
28. August 2020 // 13:07

Lautes Klirren rief in der Nacht zum Freitag Anwohner der Rickmersstraße in Bremerhaven-Lehe auf den Plan. Ein 24-Jähriger soll nach Zeugenaussagen eine Scheibe eingeschlagen haben. So vermeldete es die Polizei.

Lehe: Aufgebrachte Anwohner warten am Tatort

Mehrere Zeugen berichteten, dass der 24-Jährige gegen 0.50 Uhr die Scheibe einer Haustür eingeschlagen haben soll. Als die Polizisten eintrafen, befanden sich bereits mehrere aufgebrachte Anwohner am Tatort. Der Beschuldigte befand sich noch in der Nähe und konnte festgenommen werden. Nach anfänglichem Leugnen gab der junge Mann schließlich zu, die Scheibe zerstört zu haben, so die Polizei. Hintergründe müssen noch ermittelt werden.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
937 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger