Ein Mann ist in einem Supermarkt in Bremerhaven-Lehe ausgerastet.

Ein Mann ist in einem Supermarkt in Bremerhaven-Lehe ausgerastet.

Foto: dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Lehe: Betrunkener will Kassiererin treten

Von nord24
28. Februar 2020 // 10:25

Weil eine Kasse nicht schnell genug geöffnet wurde, kam es am Donnerstag in einem Supermarkt an der Straße Twischlehe in Bremerhaven-Lehe zu einer handfesten Auseinandersetzung.

Betrunkener Mann beschwert sich

Ein 33 Jahre alter Kunde hatte sich gegen 14.20 Uhr an einer Kasse angestellt, weil diese geöffnet werden sollte. Als dies seiner Meinung nach nicht schnell genug ging, beschwerte sich der betrunkene Mann lauthals im Laden.

33-Jähriger beruhigt sich nicht

Nach Angaben der Polizei ließ sich der Kunde nicht beruhigen. Das ging zu weit: Die Filialleiterin forderte den Mann auf, den Supermarkt zu verlassen.

Ein Kunde bringt den Krawallmacher zu Boden

Das wiederum passte dem Betrunkenen überhaupt nicht. Zeugen berichten, dass er mehrmals versucht haben soll, die Filialleiterin zu treten. Ein Kunde ging dazwischen und brachte den 33-Jährigen schließlich zu Boden. Dabei verletzte sich der Krawallmacher leicht am Bein. Die weiteren Ermittlungen der Polizei laufen.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
556 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger