Max Heidrich, professioneller Driftfahrer, steuert im Rahmen einer Vorführung seinen Rennwagen durch die Baggerstadt Ferropolis (Aufnahme mit einer Drohne).

In Bremerhaven-Lehe gab es einen Drift-Unfall

Foto: Jan Woitas/dpa

Bremerhaven
Blaulicht

Lehe: Darum ist das Driften so gefährlich

1. Februar 2021 // 12:55

Die Polizei hat auf dem Wilhelm-Kaisen-Platz in Bremerhaven-Lehe nach einem Drift-Manöver kurzzeitig zwei Männer festgenommen.

Fahrer verliert die Kontrolle

Das Duo war am frühen Sonntag gegen 4 Uhr mit einem Kleinwagen unterwegs. Sie drifteten abwechselnd mit dem Wagen über den schneebedeckten und glatten Wilhelm-Kaisen-Platz. Doch einmal ging das schief: Einer der beiden Männer verlor die Kontrolle. Der Kleintransporter prallte gegen einen abgestellten Lastwagen-Auflieger.

Die Männer hatten Alkohol getrunken

Die Polizei stellte fest, dass beide Männer Alkohol getrunken hatten. Sie wurden kurzzeitig festgenommen. Sie mussten mit zu einer Blutprobe.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
70 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger