Der Schriftzug «Polizei» ist auf einem Polizeiauto zu sehen.

Die Polizei konnte einen Mercedes-Fahrer stoppen.

Foto: Fabian Strauch/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Lehe: Flucht vor der Polizei mit 100 km/h

1. März 2021 // 10:44

Ein Mercedes-Fahrer ist mit seinem Wagen am späten Sonntagabend in Bremerhaven vor einer Kontrolle geflüchtet.

Mercedes beschleunigt auf 100 km/h

Zoll und Polizei wollten den Autofahrer kurz vor Mitternacht an der Stresemannstraße in Lehe überprüfen. Doch dazu kam es nicht. Der Mercedes-Fahrer flüchtete und beschleunige seinen Wagen auf 100 km/h. Mit an Bord waren drei weitere Insassen.

Fahrer steht unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Der Mercedes stoppte nach Angaben der Polizei auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums an der Elbestraße. Dort liefen die Männer im Alter von 19 bis 30 Jahren in unterschiedliche Richtungen davon. Nach Angaben der Polizei konnten sie aber alle schnell geschnappt werden. Der Fahrer (20) stand unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Er verhielt sich aggressiv.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
983 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger