Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen.

Die Polizei fahndet in Lehe nach einem Räuber.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Bremerhaven
Blaulicht

Lehe: Gehbehinderte Frau (67) überfallen

30. Dezember 2020 // 13:06

Eine unbekannte Person hat in Bremerhaven-Lehe einer Frau (67) eine Einkaufstüte geraubt. In dem Beutel befand sich ein medizinisches Gerät.

Bremerhaven-Lehe: Unbekannter greift sich Lidl-Tüte

Der Vorfall ereignete sich am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr im Ortsteil Eckernfeld. Die Frau, die zum Laufen einen Gehstock benötigte, befand sich an der Straße Kleiner Blink, als sich der Räuber näherte. In Höhe Hersingstraße griff sich der oder die Unbekannte die Lidl-Tüte der 67-Jährigen. Die Frau verspürte in diesem Moment lediglich einen starken Ruck, so die Polizei in einer Mitteilung.

Polizei hofft auf Hinweise

In der Tüte befand sich ein medizinisches Gerät der Firma Löwenstein, außerdem Zubehör. Die Polizei fahndet nach dem Räuber und hofft auf Hinweise unter der Telefonnummer 0471/953-3221.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
700 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger