Zwei Männer lieferten sich in Lehe eine Schlägerei.

Zwei Männer lieferten sich in Lehe eine Schlägerei.

Foto: Patrick Seeger/dpa (Archiv)

Bremerhaven
Blaulicht

Lehe: Mann (45) verliert Schneidezähne nach Schlägerei

Von nord24
29. Juni 2020 // 11:57

Vor einem Café an der Rickmersstraße in Bremerhaven-Lehe lieferten sich zwei Männer am Sonntagmorgen eine Schlägerei. Ein Beteiligter (45) verlor dabei seine Schneidezähne. Die Polizei ermittelt.

Streit eskaliert vor dem Café

Gegen 6 Uhr gerieten die Männer in dem Café aneinander. Aus verbalen Attacken wurde eine Rangelei, die sich nach draußen verlagerte. Vor dem Café schlugen die Männer nach Angaben der Polizei plötzlich aufeinander ein.

Polizei kann die Kontrahenten trennen

Ein 33-Jähriger holte zu einem Faustschlag aus und traf seinen Kontrahenten (45) im Gesicht. Der verlor dabei die Schneidezähne. Die Polizei trennte die Parteien. Der verletzte 45-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1221 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger