Besucherinnen in der neuen Cafeteria des Lehe-Treffs an der Uhlandstraße.

Besucherinnen in der neuen Cafeteria des Lehe-Treffs an der Uhlandstraße.

Foto: Schwan

Bremerhaven

Leher sind neugierig auf neuen Lehe-Treff

Von Susanne Schwan
7. Januar 2020 // 21:19

Rund 100 Bürger aus Lehe haben die Stadtteilkonferenz im neu eröffneten Lehe-Treff besucht. Für bisher 4,55 Millionen Euro ist das Gebäude umgebaut und aufwendig modernisiert worden.

In den Stadtteil öffnen

Was die rund zweijährige Baumaßnahme letztlich gekostet hat, ergebe erst die Abrechnung im Frühjahr, betonte Stadtplanerin Sandra Levknecht. Bislang habe die Stadt anteilig 1,13 Millionen Euro investiert, der Bund hat das Projekt mit 3,42 Millionen gefördert. Die Einrichtung hat einen neuen zweiten Eingang an der Uhlandstraße bekommen, um sich stärker in den Stadtteil zu öffnen.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
848 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger