Hamburg: Das Logo des Elektro-Scooter-Anbieters Lime ist auf einem Roller zu sehen.

Die Polizei hat in Leherheide einen betrunkenen Rollerfahrer erwischt.

Foto: Daniel Reinhardt/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven

Leherheide: Betrunkener E-Scooter-Fahrer (66) kracht gegen Auto

Von nord24
17. November 2020 // 15:56

Der Fahrer eines E-Scooters hat am Montagabend gegen 20.40 Uhr einenVerkehrsunfall verursacht. Der 66-Jährige war auf der Straße An der Königsheidein Bremerhaven-Leherheide unterwegs. Dabei sei er nach eigenen Angaben nachrechts abgekommen und gegen einen abgestellten Skoda geprallt, berichtet die Polizei.

Leherheide: Scheinwerfer geht bei Unfall kaputt

Es entstanden Lackschäden und Kratzer am Auto. Außerdem ging ein Scheinwerfer zu Bruch. Die Schäden wurden auf rund 1000 Euro geschätzt.

E-Scooter-Fahrer hatte Glühwein getrunken

Zeugen hatten den Zusammenstoß bemerkt und die Polizei hinzugerufen. Als die Beamten den Unfall aufnahmen, stellten sie beim E-Scooter-Fahrer Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest bestätigte die Vermutung. Der 66-Jährige gab an, zuvor Glühwein getrunken zu haben.

Führerschein wird beschlagnahmt

Daraufhin wurde der Mann mit zum Revier genommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen werden sollte. Dabei verhielt sich der 66-Jährige Beschuldigte unkooperativ und renitent. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1038 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger