Eine Frau versucht, sich vor der Gewalt eines Mannes zu schützen.

In Leherheide flogen die Fäuste.

Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Bremerhaven
Blaulicht

Leherheide: Fußgänger (62) kassiert Schläge

14. Januar 2021 // 11:51

Schlägerei in Bremerhaven-Leherheide: Ein 62 Jahre alter Fußgänger zog sich dabei Gesichtsverletzungen zu.

Fußgänger streitet sich mit Radfahrer in Leherheide

Der Vorfall ereignete sich nach Angaben der Polizei am Mittwoch gegen 18 Uhr im Bereich Hakenweg/Wasserwerkswald. Auslöser des Konflikts: Der Fußgänger war mit einem unbekannten Radfahrer in einen Streit geraten. Der 62-Jährige soll sich darüber geärgert haben, dass der Zweiradfahrer zu schnell unterwegs gewesen sei.

Gerangel und Schläge

Der Unbekannte stieg von seinem Rad ab. Es kam zu einem Gerangel - Schläge inklusive. Danach fuhr der unbekannte Radfahrer davon. Der 62-Jährige blieb mit Gesichtsverletzungen zurück.

Polizei hofft auf Zeugen

Der Radfahrer soll nach Angaben der Polizei 25 bis 30 Jahre alt und 1,75 Meter groß sein. Zudem hätte er kurze dunkle Haare gehabt. Er soll eine Brille und eine dunkle Lederjacke getragen haben. Wer Angaben zum Radfahrer machen kann, soll sich unter der Telefonnummer 0471/953-3231 bei der Polizei melden. (pm)

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
654 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger