So sieht der Leherheider Mecklenburger Weg seit 1958 aus. 2021 wird die Straße zwischen Debstedter Weg und Otto-Oellerich-Straße auf rund 600 Metern komplett neu gebaut. Zurzeit schon verlegt Wesernetz entlang der Südseite eine neue Gasleitung.

So sieht der Leherheider Mecklenburger Weg seit 1958 aus. 2021 wird die Straße zwischen Debstedter Weg und Otto-Oellerich-Straße auf rund 600 Metern komplett neu gebaut. Zurzeit schon verlegt Wesernetz entlang der Südseite eine neue Gasleitung.

Foto: Schwan

Bremerhaven

Leherheide: Mecklenburger Weg wird 2021 neu gebaut

29. Juli 2020 // 08:00

Der Leherheider Mecklenburger Weg ist eine Schlaglochpiste. Seit Jahren fordern die Anwohner dort, dass die Straße saniert wird.

Abschnitt für zwei Millionen Euro

Jetzt gibt die Stadt rund zwei Millionen Euro frei, um auf rund 600 Metern nicht nur die Fahrbahn von 1958 zu saniern, sondern gleich die ganze Straße neu- und umzubauen. Baubeginn ist 2021.

Bürgerinformation

Die drei denkbaren Umbauvarianten stellt das Amt für Straßen- und Brücken jetzt vor. Das Amt hat Briefe mit den Plänen an die Anwohner verschickt uhd bittet um rege Beteiligung am Verfahren. Alles liegt im Technischen Rathaus aus. Telefonisch können Fragen dort unter Telefon 0471- 5903324 oder per E-Mail an strassenundbrueckenbau@magistrat.bremerhaven.de angegeben werden

Welche Ausbauvarianten zur Diskussion stehen, lesen Sie in der NORDSEE-ZEITUNG und auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1813 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger