Der lange Mecklenburger Weg in Bremerhaven ist seit Jahrzehnten eine Kraterpiste.

Der lange Mecklenburger Weg in Bremerhaven ist seit Jahrzehnten eine Kraterpiste.

Foto: schwan

Bremerhaven

Leherheider Schandstraße wird saniert

12. März 2021 // 16:53

Seit 2017 verspricht die Stadt den Heidjern, den Mecklenburger Weg zu sanieren. Nach der Hans-Böckler-Straße ist auch er nun endlich dran.

Alte Straße

Rund 400 Autos, 12 Busse und 20 Laster pro Stunde: Darunter ächzt der alte Mecklenburger Weg seit Jahren. Folge: Krater, Löcher, Risse, Senken. Seit 2017 verspricht die Stadt, den schlimmsten Abschnitt zu sanieren.

Immer wieder wurde das Problem vertagt.

Neue Chance

Dann bekam die zerlumpte Hans-Böckler-Straße Priorität. Die ist nun tiptop. Und jetzt kriegt auch der Mecklenburger Weg seine Chance: Die Stadtteilkonferenz hat mit dem Amt für Straßen- und Brückenbau über dessen Bau-Vorschläge diskutiert.

Parkbuchten und Baum-Inseln

Am Dienstag soll das 1,9-Millionen-Euro-Projekt dem Bau- und Umweltausschus vorgestellt und, so hoffen die Heidjer, auch abgenickt werden. Vorgesehen ist, die Fahrbahn zu verbreitern, Fahrräder auf dem Gehweg zuzulassen und sowohl Parkbuchten als auch Baum-Inseln einzubauen.

Immer informiert via Messenger
Wer soll Kanzler/Kanzlerin werden?
987 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger