Zu viel Druck im Job: Bei der Personalversammlung schlugen die Lehrer Alarm.

Zu viel Druck im Job: Bei der Personalversammlung schlugen die Lehrer Alarm.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Lehrer sind häufiger krank

Von Denise von der Ahé
4. April 2017 // 07:00

Lehrer sind immer länger und häufiger krank. Das geht aus dem aktuellen Personalbericht des Magistrats hervor. Im vergangenen Jahr fehlte ein Lehrer im Schnitt 15,3 Tage. 2013 sorgten Krankheiten nur an 9,4 Tagen dafür, dass ein Lehrer zu Hause bleiben musste. Bei Lehrerinnen stieg die Zahl der Fehltage im gleichen Zeitraum von 12,1 auf 17,7.

"Psychische Belastung der Lehrer ist hoch"

Dorothea Schulz vom Personalrat Schulen bestätigt, dass der Krankenstand vor allem in den Grundschulen gestiegen ist. Die Arbeitsbelastung für Lehrer sei so hoch, dass das Immunsystem nicht immer standhalte, sagt Schulz.

Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1155 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger