Der Pulverschuppen im Speckenbütteler Park: Geht es nach der Stiftung Hafenbiene würde sie sich dort gerne niederlassen.

Der Pulverschuppen im Speckenbütteler Park: Geht es nach der Stiftung Hafenbiene würde sie sich dort gerne niederlassen.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Magistratsvorlage für Hafenbiene in Bremerhaven

2. Februar 2021 // 19:45

Vielleicht darf sich die Stiftung Hafenbiene doch im Speckenbütteler Park niederlassen.

Seestadt Immobilien schreibt

Nach der Berichterstattung in der NORDSEE-ZEITUNG kommt Bewegung in die Sache. Der städtische Betrieb Seestadt Immobilien soll eine entsprechende Magistratsvorlage erarbeiten, bestätigt Baustadtrat Bernd Schomaker (FDP).

Zu Pulverschuppen

Seestadt Immobilien verwaltet das Grundstück mit dem Pulverschuppen. Dort möchte sich die Stiftung Hafenbiene niederlassen und ihre Naturschutzarbeit rund um Bienen und Artenschutz aufbauen.

Viel Zustimmung in Bremerhaven

Die meisten politischen Parteien und Ämter waren dafür. Die SPD hatte offiziell ihre Entscheidung von der Magistratsvorlage abhängig gemacht.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
970 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger