Ein 33-Jähriger hat in Bremerhaven drei Ampeln beschädigt.

Ein 33-Jähriger hat in Bremerhaven drei Ampeln beschädigt.

Foto: Bodo Marks/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Mann (33) demoliert drei Ampeln in Bremerhaven

Von nord24
2. März 2020 // 13:15

Ein 33 Jahre alter Mann hat am Sonntagabend drei Ampelanlagen in der Bremerhavener Innenstadt demoliert. Ein Zeuge rief die Polizei. Die Einsatzkräfte konnten den Täter festnehmen.

Auf Mülltonne und Verteilerkasten eingeschlagen

Gegen 21.35 Uhr fiel dem Zeugen der 33 Jahre alter Randalierer auf, als der an der Alten Geestebrücke mit einem langen Stab auf eine Mülltonne und einen Stromverteilerkasten einschlug.

Drei Ampelanlagen beschädigt

Die alarmierte Polizei nahm den Mann fest und ermittelte weiter, dass der Beschuldigte zuvor auf seinem Weg durch die Innenstadt drei Ampelanlagen in der Columbus- und Barkhausenstraße beschädigt hatte. Gegen den 33-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1735 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger