Jörg Schubert aus Bremerhaven ist Elternvertreter an der Humboldtschule. In seinen Händen hält er einen aktuellen Stundenplan, darauf markiert in orange die Stunden, welche aufgrund des Lehrermangels aktuell ausfallen.

Jörg Schubert aus Bremerhaven ist Elternvertreter an der Humboldtschule. In seinen Händen hält er einen aktuellen Stundenplan, darauf markiert in orange die Stunden, welche aufgrund des Lehrermangels aktuell ausfallen.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Massiver Unterrichtsausfall: Eltern schlagen Alarm

15. Oktober 2020 // 10:00

Die Eltern an der Humboldtschule in Bremerhaven schlagen Alarm: Sie beklagen einen seit Wochen andauernden massiven Unterrichtsausfall.

„Im Stich gelassen“

Schuld sei der allgemeine Lehrermangel, und Corona habe die Lage nochmal verschärft, sagt Jörg Schubert, Elternsprecher einer achte Klasse, der stellvertretend für die Eltern an der Schule sagt: „Wir fühlen uns vom Schulamt im Stich gelassen.“

Zusätzliche Lehrer

Schuldezernent Michael Frost kündigt zusätzliche Lehrkräfte für die Schule an.

Wie viele Stunden mittlerweile ausfallen und wie die Probleme gelöst werden sollen, lest ihr am Donnerstag jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch den Corona-Impfstoff geben lassen?
1056 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger