Das Thema Outlet spaltet die Mieter im Mediterraneo in Bremerhaven.

Das Thema Outlet spaltet die Mieter im Mediterraneo in Bremerhaven.

Foto: Foto: Hartmann

Bremerhaven

Mediterraneo: Das sagen die Mieter zum geplanten Outlet

Von Maike Wessolowski
5. Februar 2019 // 20:00

Vor zwei Wochen hat die AVW Immobilien AG aus Hamburg bestätigt, dass das Bremerhavener "Mediterraneo" zu einem Fashion-Outlet werden soll. Das Thema spaltet die rund 30 Mieter.

Hoffen auf mehr Kunden

Befragte Gastronomiebetreiber hoffen, dass ein Outlet-Center mehr Kunden bringt. Weil ihre Verträge noch mehrere Jahr laufen, oder sie mündliche Zusagen bekommen haben, sind auch sechs Geschäfte sicher, im Center bleiben zu können - und das wollen sie auch. Nicht alle könnten das Outlet-Thema umsetzen. Vier weitere könne sich gut vorstellen, ins Outlet-Konzept zu passen - wissen aber nicht, ob das der Betreiber auch so sieht.

Sorge um die Existenz

Acht Geschäfte können oder möchten sich nicht äußern, weil sie in Verhandlungen sind - oder noch gar keine Gespräche geführt wurden. Einige davon haben Sorge, dass sie gekündigt werden, weil sie nicht ins Konzept passen. Acht Ladenlokale stehen aktuell leer.
Welche Läden das Mediterraneo sicher verlassen und wie das Innenstadt-Outlet in Wolfsburg geplant wurde, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
514 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger