Das Haus, indem die Milchbar Bremerhaven seit August wieder betrieben wird, steht zum Verkauf.

Das Haus, indem die Milchbar Bremerhaven seit August wieder betrieben wird, steht zum Verkauf.

Foto: Hartmann

Bremerhaven

Milchbar Bremerhaven: Haus steht zum Verkauf

Von Laura Bohlmann-Drammeh
3. Dezember 2018 // 15:00

Das Haus an der Lloydstraße 22 in Bremerhaven, in dem seit August die Milchbar wieder eröffnet worden ist, steht zum Verkauf. Eine Anzeige auf Ebay-Kleinanzeigen sorgte für Diskussionen bei Facebook über ein mögliches Aus des Kultrestaurants. 

Betreiber wird weitermachen

Doch Betreiber Ferdi Dikmen gibt Entwarnung: "Das Objekt steht zum Verkauf, aber wir sind über unseren Mietvertrag abgesichert und bleiben die nächsten Jahre." Die Geschäfte liefen gut, die Kunden kämen nach wie vor zahlreich.

Eigentümer nicht erreichbar

Bei Ebay Kleinanzeigen war am Sonntag eine Anzeige online erschienen, in der die Milchbar als "Anlageobjekt mit Kultfaktor" für 246.000 Euro angeboten wird. Die Eigentümer, die Firma Griesch, waren am Montag nicht für eine Stellungnahme erreichbar.

Das Haus, indem die Milchbar Bremerhaven seit August wieder betrieben wird, steht zum Verkauf.

Die Kleinanzeige bei Ebay.

Foto: Hartmann

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1939 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger