Las Vegas 1997: Das Bremerhavener Paar Traute und Werner Bresser trifft am 4. September 1997 die weltberühmten Magier Siegfried und Roy privat nach ihrer Show.

Las Vegas 1997: Das Bremerhavener Paar Traute und Werner Bresser trifft am 4. September 1997 die weltberühmten Magier Siegfried und Roy privat nach ihrer Show.

Foto: Schwan

Bremerhaven

Mit Weltstar Roy zwei Jahre auf hoher See

23. Januar 2021 // 10:00

Das berühmteste, glamouröseste Zauberkünstler- und Entertainment-Paar der Welt hat die Lebensbühne verlassen: Acht Monate nach dem Tod des Magiers Roy ist vorige Woche auch Siegfried verstorben. Dem Bremerhavener Werner Bresser geht das besonders zu Herzen: „Wir haben beide privat gekannt und getroffen. Und mit Roy war ich als Junge zwei Jahre auf See.“

Roy alias Uwe und Werner: Zwei Jungs von der Weser auf See

Roy hieß Ende der 50er Jahre noch Uwe Horn. Der gebürtige Nordenhamer und der in Lehe geborene Werner heuerten beide an Bord der „Berlin“ an und trafen kurz darauf als Pagen auf der „Bremen“ wieder aufeinander, teilten sich die Kabine, erlebten unzählige Amerika-Passagen gemeinsam.

Wunderschönes Wiedersehen in Las Vegas

Daran erinnert sich der heute 77-Jährige und kramt für die NORDSEE-ZEITUNG alte Fotos aus jener Zeit hervor. Und auch die Bilder aus Las Vegas - denn dort haben sie sich 40 Jahre später wiedergesehen. „Uwe sprach immer noch im breiten Braker Zungenschlag“, schmunzelt Werner Bresser.

Was Werner Bresser mit dem Jungen Uwe von der anderen Weserseite, der Weltkarriere als „Roy“ machen würde, erlebt hat, erfahrt Ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

1959: Die Pagen und ihr Ausbilder, ein Oberstewardassistent, an Bord des Passagierschiffes "Bremen". der Bremerhavener Werner Bresser ist der Zweite von links, der Nordenhamer Uwe Horn, alias "Roy" der Dritte von rechts. Von 1959 bis 1961 sind die beiden gemeinsam permanent auf dem Linienschiff nach New York und weiter in die Karibik gefahren. Jahrzehnte später haben sie sich in Las Vegas wiedergetroffen.

1959: Die Pagen und ihr Ausbilder, ein Oberstewardassistent, an Bord des Passagierschiffes "Bremen". der Bremerhavener Werner Bresser ist der Zweite von links, der Nordenhamer Uwe Horn, alias "Roy" der Dritte von rechts. Von 1959 bis 1961 sind die beiden gemeinsam permanent auf dem Linienschiff nach New York und weiter in die Karibik gefahren. Jahrzehnte später haben sie sich in Las Vegas wiedergetroffen.

Foto: privat

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
779 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger