Stationsarzt und -leiter der Antarktis-Station „Neumayer III“, Peter Jonczyk, bei einer Erkundungstour mit dem Fahrad in der Antarktis. Helm, Funkgerät und GPS sind immer dabei.

Stationsarzt und -leiter der Antarktis-Station „Neumayer III“, Peter Jonczyk, bei einer Erkundungstour mit dem Fahrad in der Antarktis. Helm, Funkgerät und GPS sind immer dabei.

Foto: AWI/Peter Jonczyk

Bremerhaven

Mit dem Fahrrad in die Antarktis

12. März 2021 // 12:30

Der Arzt Dr. Peter Jonczyk fährt gerne Fahrrad. Er hat sein Rad mit in die Antarktis genommen.

Überwinterer

Dort ist er Stationsarzt und -leiter auf der deutschen Polarforschungsstation „Neumayer III“. Er wird die nächste Überwinterung leiten, die Ende März beginnt.

Radreisen

Jonczyk stammt auf der Nähe von Würzburg und hat schon mehrere spannende Radreisen absolviert.

Ob er im Moment gerade über Eis und Schnee fahren kann, lest ihr jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
347 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger