Irene Behrens hat für die Verwaltungsarbeit im Bundestag den Kalkulator von Bonn nach Berlin mitgenommen und heute noch auf dem Bremerhavener Sekretär.

Irene Behrens hat für die Verwaltungsarbeit im Bundestag den Kalkulator von Bonn nach Berlin mitgenommen und heute noch auf dem Bremerhavener Sekretär.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Mit dem Kalkulator aus dem Bundestag nach Spaden

28. Oktober 2020 // 17:00

Hinter den Kulissen der Politik: 40 Jahre hat Irene Behrens in der Bundestagsverwaltung gearbeitet. Ein kurioses Erinnerungsstück begleitet sie noch heute.

Mit dem Kalkulator hinter den Kulissen der Macht

Irene Behrens hat ihren „Mini-Kalkulator“ seit 1974. Seitdem hat er ihre Arbeit im Bundestag begleitet. Bis heute begleitet der Dinosaurier unter den Taschencomputern Irene Behrens‘ Alltag. Der war mal hinter den Kulissen der politischen Macht: In Bonn und Berlin.

Politgrößen ist sie hautnah begegnet

Aus manch jungem Abgeordneten wurden Politkarrieren: Auch Thomas Oppermann, auch Joschka Fischer sind der jungen Amtsrätin im Plenarsaal schon begegnet. „Hildegard Hamm-Brücher war zum Beispiel eine tolle Frau, menschlich“, erzählt die heute 68-Jährige.

Was die Kölnerin, die es nach Bremerhaven verschlagen hat, hinter den Kulissen des Reichstags erlebt hat, erfahrt Ihr in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
177 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger