Auf der Glasbrücke in Mitte ist einer Touristin ein Missgeschick passiert.

Auf der Glasbrücke in Mitte ist einer Touristin ein Missgeschick passiert.

Foto: Schwan

Bremerhaven

Mitte: Polizei hilft Touristin aus misslicher Lage

Von Philipp Overschmidt
15. Juni 2017 // 15:15

Einer Touristin ist am Mittwochnachmittag ein kleines Missgeschick auf der Glasbrücke zwischen Oberer Bürger und Havenwelten in Mitte passiert. Doch die Polizei war zur Stelle.

Handtasche fällt herunter

Die Touristengruppe war am Mittwochnachmittag zunächst in der Oberen Bürger unterwegs und anschließend auf dem Weg über die Glasbrücke in die Havenwelten. Eine ältere Dame aus dieser Gruppe war auf der Brücke mit ihrer Handtasche beschäftigt, als ihr plötzlich die Tasche entglitt und der Inhalt aus der geöffneten Handtasche über das Geländer der Glasbrücke fiel.

Polizei hilft der Dame

Nun lagen all ihre wichtigen Dinge für sie unerreichbar zwischen Glaswand und Geländer unterhalb des Bodens. Die Polizei kam hinzu und half. Ein Beamter kletterte über das Geländer und fingerte die Utensilien der Dame hervor, so dass sie mit Tasche und Inhalt ihren Touristenrundgang fortsetzen konnte.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
276 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger