Die Uni Oldenburg sucht Zeuge für einen möglichen Meteoritenfall.

Die Uni Oldenburg sucht Zeuge für einen möglichen Meteoritenfall.

Foto: Symbolfoto: Balk/dpa

Bremerhaven

Möglicher Meteoritenfall: Uni Oldenburg sucht Zeugen

Von nord24
22. Januar 2020 // 13:04

Eine helle Feuerkugel hat am vergangenen Samstag den Himmel über Nordwestdeutschland erleuchtet – nun sucht die Universität Oldenburg nach Zeugen des möglichen Meteoritenfalls.

Sturz auf die Erde überstanden?

Dadurch wolle man den eventuellen Ort des Einschlags eingrenzen, sagt der Leiter der Abteilung für Medizinische Strahlenphysik, Björn Poppe. Es sei möglich, dass ein kleiner Teil des Objekts den Sturz auf die Erde überstanden hat.

Mit Kamera gefilmt

Der Uni zufolge ereignete sich das Naturphänomen am Samstag gegen 17.44 Uhr. Die Strahlenphysiker hielten es mit einer speziellen Kamera, die permanent den gesamten Himmel beobachtet, fest.

Hier könnt ihr euch melden

Die Sternschnuppe sei von Neuenkirchen im Kreis Osnabrück bis Friesoythe im Kreis Cloppenburg über das Firmament gezogen. Die Uni bittet Augenzeugen, Beobachtungen online unter vsw.imo.net einzugeben oder sich telefonisch unter 0441/2291828 zu melden. (lni)

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
851 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger