Das Marschenhaus im Speckenbütteler Park ist ein Lieblingsort von Monika Böttger. Mit Mann Dirk zieht die ‚Anlage sie das ganze Jahr über an.

Das Marschenhaus im Speckenbütteler Park ist ein Lieblingsort von Monika Böttger. Mit Mann Dirk zieht die ‚Anlage sie das ganze Jahr über an.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Monika Böttger liebt das Marschenhaus in Bremerhaven

3. Juni 2020 // 13:00

Es ist ein Hingucker mitten im Speckenbütteler Park in Bremerhaven: Umsäumt von alten Bäumen leuchtet das rote Ziegelgemäuer mit dunklem Fachwerk vom kleinen Hügel. Das Marschenhaus ist - in normalen Zeiten - ein Besuchermagnet. Und ein Lieblingsort für Monika Böttger.

Ehrenamtliche Pflege

Für unsere Serie „Lieblingsorte“ erzählt die gebürtige Kasselerin, die seit 32 Jahren in Bremerhaven lebt, warum ihr Herz für dieses Freilichtmuseum schlägt: „Weil es romantisch ist und traditionelles Wissen weitergibt“, sagt die 78-Jährige. „Und ich finde es phänomenal, wie der Bauernhausverein die ganzen Anlagen pflegt.“

Was die Seniorin mit dem idyllischen Park noch verbindet, lest Ihr jetzt auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

451 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger