Ein Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Unfall auf der Kreisstraße 50 schwer verletzt worden.

Ein Motorradfahrer ist am Samstag bei einem Unfall auf der Kreisstraße 50 schwer verletzt worden.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Motorradfahrer zwischen Sandstedt und Rechtenfleth schwer verletzt

Von Lili Maffiotte
1. September 2019 // 14:35

Ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Bremen ist zwischen Sandstedt und Rechtenfleth auf der Kreisstraße 50 schwer verunglückt. Er fuhr am Samstag in Richtung Rechtenfleth, als er in einer Linkskurve ins Rutschen kam. Ferner kam der Fahrer nach rechts in den Seitenraum ab.

Straße gesperrt

Hier prallte das Motorrad gegen zwei Straßenschilder und kam zum Liegen. Folgende Motorradfahrer leisteten Erste Hilfe. Der 57-jährige Mann wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Das Motorrad musste stark beschädigt abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt. Die Fahrbahn wurde an der Unfallstelle für rund eine Stunde gesperrt.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

4710 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram