Illegaler Müll in der Moltkestraße. Ein Vor-Ort-Termin im Goethequartier soll helfen, Lösungen für das Dauerproblem zu finden.

Illegaler Müll in der Moltkestraße. Ein Vor-Ort-Termin im Goethequartier soll helfen, Lösungen für das Dauerproblem zu finden.

Foto: Uhde

Bremerhaven

Müll im Goethequartier: Treffen geplant

15. Februar 2021 // 07:05

Im Goethequartier macht der Müll Probleme. Jetzt ist ein Termin vieler Akteure aus dem Quartier zum Thema Müll am 17. Februar geplant.

ESG spricht Problem an

Die Eigentümerstandortgemeinschaft Lehe (ESG) hatte das Thema auf den Tisch gebracht, weil das Problem mit illegalem Müll und übervollen Tonnen in der Pandemie offenbar zunimmt. Am 17. Februar soll ein Ortstermin mit Vertretern aus Politik, Behörden, Quartiersmeisterei und ESG stattfinden.

Keine „Umweltengel“ mehr

Warum Projekte wie die „vier Umweltengel für Lehe“ nicht mehr existieren und wer sich noch um Müll in der Stadt kümmert, lest ihr im kompletten Artikel bei NORD|ERLESEN.


Kontakt für Anliegen

Bremerhavener Entsorgungsgesellschaft (BEG): (0471) 186-0

Schmuddelecken-Melder: (0471) 9800 333

Ideen- und Beschwerdestelle der Stadt Bremerhaven: (0471) 590 3030, E-Mail: ideenbeschwerden@magistrat.bremerhaven.de

Immer informiert via Messenger
Wie steht ihr zur Maskenpflicht in der Bremerhavener Innenstadt?
756 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger