In der Finkenstraße in Grünhöfe kommt es immer wieder zu Verunreinigung durch Müll. Anwohnr sind empört.

In der Finkenstraße in Grünhöfe kommt es immer wieder zu Verunreinigung durch Müll. Anwohnr sind empört.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Müllproblem in Grünhöfe wegen Corona verstärkt

20. April 2020 // 10:00

Sperrmüll, Hausmüll, Brötchendreck: In Bremerhaven-Grünhöfe ärgern sich Anwohner über Müll in ihrem Viertel. Die Stäwog bemüht sich um Reinigung.

Wilde Müllkippen mitten in Grünhöfe

Bis zu 20 Brötchen für Möwen hat die Anwohnerin, deren Namen nicht in der Zeitung veröffentlicht werden soll, schon in einem Vorgarten in der Finkenstraße in Bremerhaven-Grünhöfe gefunden. Das und der immer wieder wild abgestellte Sperr- und Hausmüll ist der Dame ein Dorn im Auge.

Stäwog-Chef Sieghard Lückehe betont, dass die Wohnungsgesellschaft etwa mit der Raumwerkerei bereits Anwohner aufkläre und den Müll regelmäßg abfahre. Warum das Problem in den vergangenen 14 Tagen verstärkt aufgetreten ist, lest ihr am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7967 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram