Am 23. Oktober kommt die "Polarstern" (Archivbild) nach einer Arktis-Expedition zurück nach Bremerhaven. Am 5. und 6. November wird der Eisbrecher in der Lloyd-Werft zum Kinosaal für NZ-Leser.

Am 23. Oktober kommt die "Polarstern" (Archivbild) nach einer Arktis-Expedition zurück nach Bremerhaven. Am 5. und 6. November wird der Eisbrecher in der Lloyd-Werft zum Kinosaal für NZ-Leser.

Foto: Foto Scheschonka

Bremerhaven

NZ exklusiv: Wir verlosen 110 Mal Kinovergnügen an Bord der "Polarstern"

Von nord24
18. Oktober 2016 // 10:00

Kino mal ganz anders: Die NORDSEE-ZEITUNG und das das Alfred-Wegener-Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung (AWI) verlosen 110 Plätze für ein exklusives Kinovergnügen: An Bord des AWI-Schiffes "Polarstern" wird am 5. und 6. November der  preisgekrönte Wissenschaftsfilm "Licence to Krill" gezeigt - im Laderaum des Eisbrechers, der sich derzeit noch auf der Rückreise aus der Arktis nach Bremerhaven befindet und dann zum Ausladen in die Lloyd-Werft fährt. Eiskaltes Kinovergnügen - das gab es in dieser Form noch nie: Bei offener Ladeluke zeigt das AWI am Sonnabend, 5. und Sonntag, 6. November, jeweils ab 18.15 Uhr, David Singtons  90-minütigen Film "Licence to Krill" (deutscher Titel: "Die Krill-Expedition. Antarktis in Gefahr?") aus dem Jahre 2015. Krill ist Nahrung für Wale, Pinguine und Seehunde.  Aber der Krill ist in Gefahr. Die Filmemacher begleiten Wissenschaftler auf ihrem Weg ins Packeis, wo sie nach den Ursachen für den immensen Krill-Rückgang suchen.

Popcorn und Sternenhimmel

Begleitend zu diesem besonderen Kinovergnügen gibt es einen hoffentlich klaren Blick auf den Bremerhavener Sternenhimmel, dazu heiße Getränke und Popcorn. Außerdem hält das AWI jede Menge warmer Decken bereit. Kälte sind die Forscher und das "Polarstern"-Team ja gewöhnt. Die 55 Gewinner, die jeweils 2 Karten ergattern können, werden von der NORDSEE-ZEITUNG telefonisch informiert. Sie müssen anschließend  wie immer, wenn jemand an Bord eines Schiffes geht, ihren Namen und Vornamen, Ausweis- oder Passnummer sowie ihr Geburtsdatum angeben, damit sie später auch aufs Schiff kommen.

Und hier kommen die Gewinnnummern:

Wer am Samstag, 5. November, an Bord der "Polarstern" Kino im Laderaum erleben will, sollte die Telefonnummer 0137-8004245 wählen, das Stichwort Polarstern05 angeben sowie den Namen angeben. Die Gewinnnummer für das "Polarstern"-Vergnügen am Sonntag, 6. November, ab 17.30 Uhr lautet 0137-8004246. Bitte das Stichwort Polarstern06 angeben. Ein Anruf kostet 0,50 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, mobil abweichend.

Shuttle-Service für Gewinner

Sämtliche Gewinner, die von der NZ informiert werden,  treffen sich an einem Sammelpunkt am AWI in der Innenstadt;  sie werden dann zur Lloyd-Werft gefahren, wo die "Polarstern" liegt. nach der Vorstellung fährt ein Bus die Gewinner wieder in die Innensdtadt (Ankunft bis ca. 21.30 Uhr).      

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1869 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger