Bei Heidi Klums Castingshow Germany’s Next Topmodel hat Caroline Krüger es auf Platz sechs geschafft. Die 22-Jährige peilt eine Karriere als Model an, will aber auch ihr Studium in Bremerhaven fortsetzen.

Bei Heidi Klums Castingshow Germany’s Next Topmodel hat Caroline Krüger es auf Platz sechs geschafft. Die 22-Jährige peilt eine Karriere als Model an, will aber auch ihr Studium in Bremerhaven fortsetzen.

Foto: privat

Bremerhaven
Fernsehen

Nach GNTM: Was macht eigentlich Caroline aus Bremerhaven?

Von Carolin Schnelle
28. August 2019 // 07:00

Rund drei Monate ist es her, dass die Bremerhavener Studentin Caroline Krüger in der Show "Germany's Next Topmodel" über dir Fernsehbildschirme geflimmert ist.

Show vorbei – was jetzt?

Die 22-jährige Caroline Krüger bekannt aus Heidi Klums Casting Show kommt gebürtig aus Cuxhaven und studiert in Bremerhaven BWL. "Auf jeden Fall möchte ich weiter studieren, höchst wahrscheinlich auch in Bremerhaven. Ich brauche einfach die Nähe zum Wasser, auch wenn ich dann pendeln muss", erzählt sie. Nach dem Ende der Show ist sie nach Hamburg gezogen. "Hier habe ich einfach mehr Möglichkeiten", sagt das Model.

Model oder doch lieber BWL?

"Ich arbeite momentan acht Stunden täglich und es ist noch einiges geplant. Ich möchte mein Studium irgendwann mit der Social-Media-Arbeit verbinden. Ich bin aber noch ganz offen. Vor allem arbeite ich gerade viel auf Instagram", erzählt die 22-Jährige. Krüger hat bereits über 53.800 Abonnenten. Zudem ist sie auf verschiedenen Events vertreten und arbeitet bei Kampagnen mit.
Ob Krüger auch ein zweites Mal an der Castingshow teilnehmen würde, lest ihr am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5875 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram