Die Gärten in der Neuen Aue müssen erstmal keinen Bebauungsplänen weichen: Die Gärten an der Neuen Aue.

Die Gärten in der Neuen Aue müssen erstmal keinen Bebauungsplänen weichen: Die Gärten an der Neuen Aue.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

"Neue Aue" in Bremerhaven: Rückzieher sorgt für Freude

Von Laura Bohlmann-Drammeh
4. Dezember 2018 // 20:00

Die Entscheidung von SPD und CDU, die Bebauungspläne für die "Neue Aue" in Bremerhaven-Lehe zurückzuziehen, sorgt bei den Oppositionsparteien für Freude. 

Opposition wirft Koalition Taktik vor

Auch die Initiative Meergestrüpp, die sich mit einem Bürgerbegehren gegen die geplante Teilbebauung ausgeprochen hatte, ist über die Rücknahme der Bebauungspläne erfreut. Grüne, Linke, Bürger in Wut und FDP halten die Entscheidung der Koalition allerdings auch für Wahltaktik.
Wie die sich Opposition in der Stadtverordnetenversammlung verhalten will und was die Koalition zu den Taktikvorwürfen sagt, lest ihr am Donnerstag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6828 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram