Zum Schnack im Salon des historischen Dampfeisbrechers "Wal": SPD-Chefin Saskia Esken besucht Bremerhaven.

Zum Schnack im Salon des historischen Dampfeisbrechers "Wal": SPD-Chefin Saskia Esken besucht Bremerhaven.

Foto: Masorat-f

Bremerhaven

Neue SPD-Chefin besucht die "Wal" und den Hafen

Von Maike Wessolowski
18. Januar 2020 // 14:33

Saskia Esken, seit Dezember gemeinsam mit Norbert Walter-Borjan an der Spitze der Bundes-SPD, hat am Samstag für mehrere Stunden Bremerhaven besucht.

An Bord der Wal

Bremerhavens SPD-Bundestagsabgeordneter Uwe Schmidt hat die neue Parteichefin mit auf die "Wal" genommen, wo die aus Baden-Württemberg stammende Politikern sich mit Bremerhavens Struktur und maritimen Themen vertraut machte.  Im Anschluss ging es dann in den Containerhafen und zum Autoterminal.  
Was die Bremerhavener mit der SPD-Chefin beschnackt haben, und warum die 58-Jährige schon einmal kurz in Bremerhaven war, lest ihr am Montag in der NORDSEE-ZEITUNG

Immer informiert via Messenger
Schickt ihr euer Kind zur Schule?
263 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger