Neue Serie: Unsere Volontäre erleben den Norden hautnah

Volontärin Laura Nobel und Seenotretter Tobias Lindhorst bei einer Übung im Rettungsboot "Christian".

Bremerhaven

Neue Serie: Unsere Volontäre erleben den Norden hautnah

Von Laura Nobel
7. Juni 2019 // 18:55

Wer Journalist wird, tut das nicht, um am Schreibtisch zu sitzen. Sondern um dort zu sein, wo etwas los ist. Kaum ein Job bietet so viele Möglichkeiten, hinter die Kulissen zu schauen. Genau das ist der Job der Volontäre („Volos“) der NORDSEE-ZEITUNG und der KREISZEITUNG WESERMARSCH in der Serie „Norderleben – Volos im Einsatz!“

Ein Tag mit den Seenotrettern

Für die erste Folge war Laura Nobel mit den Seenotrettern Bremerhaven unterwegs. Sie verbrachte einen Tag an Bord der "Hermann Rudolf Meyer". Rund 50 Mal im Jahr wird der Seenotkreuzer zu einem Einsatz gerufen. Die Gründe reichen von Motorproblemen bis hin zu Mann über Bord.

American Football und Segelfliegen

Im folgenden Serien-Teil trifft Stefanie Jürgensen auf starke Männer. Sie hat sich im American Football ausprobiert und mit den Bremerhaven Seahawks trainiert. Katja Gallas wird zwei Tage lang beim Kultfestival Fonsstock mitarbeiten. Weitere Themen der Serie sind unter anderem: unterwegs mit dem Krabbenkutter, Kite-Surfen und Segelfliegen.

Was Laura Nobel an Bord der "Hermann Rudolf Meyer" erlebte, ist am Samstag in NORDSEE-ZEITUNG, KREISZEITUNG WESERMARSCH und ZEVENER ZEITUNG zu lesen