Das Fraunhofer IWES baut im Fischereihafen ein Demonstrationszentrum auf und richtet eine Fertigungsstraße für Rotorblätter ein.

Das Fraunhofer IWES baut im Fischereihafen ein Demonstrationszentrum auf und richtet eine Fertigungsstraße für Rotorblätter ein.

Foto:

Bremerhaven
Windkraft

Neuer Produktionsweg für Windenergieanlagen

Von Ursel Kikker
23. Februar 2016 // 12:27

Das Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) in Bremerhaven will die Herstellung von Rotorblättern optimieren. Diese Bauteile von Windenergieanlagen werden überwiegend in Handarbeit gefertigt. Die IWES-Experten suchen Automatisierungslösungen. Die Ergebnisse sollen die Herstellung von Rotorblättern künftig kostengünstiger und schneller machen.

Ein großes Forschungsprojekt läuft

Dazu läuft ein großes Forschungsprojekt in Bremerhaven. Das heißt "BladeMaker". 15 Partner aus Forschung und Industrie sind beteiligt. Die Forschungssumme beträgt 13 Millionen Euro. Das meiste Geld kommt vom Bundesumweltministerium.

Demonstrationszentrum in Bremerhaven

Ende April ist die Eröffnung eines Demonstrationszentrums geplant. Das befindet sich im Fischereihafen in unmittelbarer Nähe zu den Rotorblatt-Testständen.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

8011 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram