Der Bereich Kfz ist die beliebteste Branche bei männlichen Lehrstellen-Bewerbern. Bei jungen Frauen im Arbeitsagenturbezirk Bremen/Bremerhaven ist Kauffrau/Büromanagement die Nummer eins auf der Liste.

Der Bereich Kfz ist die beliebteste Branche bei männlichen Lehrstellen-Bewerbern. Bei jungen Frauen im Arbeitsagenturbezirk Bremen/Bremerhaven ist Kauffrau/Büromanagement die Nummer eins auf der Liste.

Foto: Stratenschulte/dpa

Bremerhaven

Nur noch 32 offene Lehrstellen in Bremerhaven

29. Oktober 2020 // 19:00

Auch wenn die Betriebe in diesem Jahr – trotz Corona – mehr Ausbildungsplätze geschaffen haben: Für die hohe Zahl der Interessenten reicht das nicht

Mehr Bewerber als Lehrstellen

Der Lehrstellenmarkt in Bremerhaven ist fast leergefegt: Von den 1139 Ausbildungsplätzen, die der Agentur für Arbeit gemeldet worden, sind nur noch 32 unbesetzt. Dem stehen 108 unversorgte Bewerber gegenüber. Bremerhaven ist in Sachen Ausbildungsmarkt bislang trotzdem einigermaßen glimpflich durch die Corona-Krise gekommen.

Die Betriebe haben im Berufsberatungsjahr (Oktober 2019 bis September 2020) sogar mehr Lehrstellen geschaffen als im 2019. Zum Stichtag waren es 1139, dem standen allerdings 1319 Bewerber gegenüber.

Wie die Berufsberatung trotz Corona funktioniert und genaue wie sich der Arbeitsmarkt in Bremerhaven entwickelt hat, lest ihr morgen in der NORDSEE-ZEITUNG und schon jetzt auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
79 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger